Den Flyer zur Jahrestagung finden Sie hier

Weitere Informationen

Schliessen

Logo
Schriftzug KGKS

Willkommen auf der Seite der Konsensusgruppe Kontinenzschulung (KgKS)

In der KgKS haben sich Fachleute verschiedener Berufsgruppen aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Pädagogik und Physiotherapie zusammen getan. Ziel ihrer Arbeit ist es, die Diagnostik und Behandlung von Kindern mit Einnässen zu vereinheitlichen, kindgerecht zu gestalten und soweit wie

möglich auf belastende Maßnahmen zu verzichten. Bei der Behandlung von Kindern mit Harninkontinenz steht die nicht medikamentöse Therapie im Vordergrund. Die KgKS hat ein abgestuftes Behandlungskonzept und ein Patientenschulungsprogramm entwickelt, das sich an betroffene Kinder und ihre Familien richtet.

Mehr Informationen zum Schulungsprogramm

Das Grundlagenmanual zur Kontinenzschulung ist im Mai 2010 bei
Pabst Publishers erschienen. Weitere Informationen und Bestellung hier

Ausbildung zum Kontinenztrainer – Der Verein bietet die Ausbildung zum
Kontinenztrainer an zwei zertifizierten Kontinenz -Akademien an, in Essen
und in Bremen. (Flyer)

Die Programme und Ergebnisse der Jahrestagungen finden sie unter dem Link Jahrestagungen

Bewerbung für die Mitarbeit im erweiterten oder geschäftsführenden Vorstand der KgKS e.V.

Download Fragebogen:„Wo und wie finden Kontinenzschulungen nach KgKS statt?

Netzwerk Urotherapie
Es ist ein Netzwerk von Urotherapeuten und Urotherapeutinnen aus Deutschland, aus der Schweiz und aus Österreich entstanden. Hier stellen sie sich vor, sie können gesucht und gefunden werden, neue Kollegen und Kolleginnen sind herzlich eingeladen Kontakt
aufzunehmen: Link

Für Sie bereitgestellt:
Bundesweite Kinder-Therapeutenliste des Verband für Physiotherapien

(Physiotherapeutische Behandlung von Kindern mit urogenitalen oder anorektalen Funktionsstörungen)

Junge rennt aufs Klo