Am 15./16.November 2019 bietet die Akademie Luftiku(r)s e.V. eine Transitionstrainer-Ausbildung an. Nähere Auskünfte erteilt Frau Grautmann über die Homepage der "Akademie Luftikurs“.

Die beiden Theorieblöcke, die zum Erwerb des Trainerzertifikats „qualifizierter Kontinenztrainer“ erforderlich sind, werden im Jahr 2020 über die Akademie Luftikurs(Osnabrück) in der Landvolkshochschule Oesede in der Nähe von Osnabrück angeboten. Das Seminar „Basiskompetenz Patiententrainer“ findet vom 4.Mai 2020 bis zum 6. Mai 2020 statt, statt, im Anschluss daran das Seminar „qualifizierter Kontinenztrainer“ vom 6. Mai 2020 bis zum 8. Mai 2020. Die Seminare können auch einzeln besucht werden.
Grundsätzlich sind beide Seminare für alle an den Themen Interessierten offen - unabhängig davon, ob ein Teilnehmer die Ausbildung zum Kontinenztrainer anstrebt oder die Seminare als Möglichkeit zur Fortbildung nutzen möchte. Dies sollte bei der Anmeldung mit der Organisatorin abgesprochen werden. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der „Akademie Luftikurs“ .
Die Ausbildung zum Kontinenztrainer im Rahmen der Weiterbildung zum/zur Urotherapeutin im Klinikum Links der Weser ist unverändert möglich.

Schon mal vormerken!!!
Am 30./31.Oktober 2020 findet die nächste Jahrestagung der KGKS in Duisburg statt. Schwerpunkt der Tagung: Organisch bedingte Harninkontinenz.

Die 2. Auflage des Grundlagenmanuals der KgKS mit dem Titel „Einnässen im Kindes- und Jugendalter, Manual für die standardisierte Diagnostik, (Uro-)Therapie und Schulung bei Kindern und Jugendlichen mit funktioneller Harninkontinenz“ ist im Buchhandel erhältlich (50 Euro). Das Buch ist auch als e-book oder als PDF zum Preis von 25 Euro erhältlich.